Menu
Menü
X

Dekanatsfusion 2021

Dekanatsfusion 2021

Übersicht

EKHN

Vakanz einer halben Pfarrstelle

Unterversorgung der Pfarrstellenanteile im „Ev. Kooperationsraum Rödermark“ in 2020 - Pfarrerin Sonja Mattes nicht als Gemeindepfarrerin tätig

Durch den Arbeitsplatzwechsel des Dekans Carsten Tag des Ev. Dekanats Rodgau (Kirchengebiet im östlichen Landkreis Offenbach), wird Pfarrerin Sonja Mattes ab Februar 2020 bis Frühjahr 2021 in vollem Umfang als stellvertretende Dekanin und nicht als Gemeindepfarrerin tätig sein.

Die Kirchenvorstände Rödermarks möchten darüber informieren, dass wegen dieses Vertretungsdienstes eine Leerstelle von einer halben Pfarrstelle innerhalb der Ev. Kirchengemeinden Rödermarks entsteht und bitten um Verständnis und Unterstützung der Gemeindeglieder, weil manches nicht im gewohnten Umfang sattfinden kann.

Den beiden Ev. Kirchengemeinden in Urberach und Ober-Roden sind als „Kooperationsraum Rödermark“ gesichert bis Ende 2024 eigentlich 2,5 Pfarrstellen zugewiesen. Davon 1,5 Pfarrstellen in Ober-Roden (1,0 Pfarrer Fleckenstein und 0,5 Pfarrer Mattes) und 1,0 Pfarrstelle in Urberach (0,5 Pfarrer Mattes und 0,5 Pfarrerin Mattes).

Dadurch, dass nun eine halbe Pfarrstelle nicht besetzt ist, ergeben sich ab sofort folgende Veränderungen:

Pfarrer Oliver Mattes übernimmt die Amtsgeschäfte in der Petrusgemeinde in Urberach und Pfarrer Carsten Fleckenstein die Amtsgeschäfte in Ober-Roden.  Sie sind Ihre jeweiligen Ansprechpartner.

Der bisherigen Seelsorgebezirk von Pfarrer Mattes (Messenhausen und Waldacker) wird in Beerdigungs- und Seelsorgefällen von PfarrkollegInnen aus dem Umkreis des Dekanats mitvertreten.

Besuche anlässlich von Jubiläen können in ganz Rödermark vermutlich nicht im gewohnten Umfang gemacht werden. In jedem Fall gibt es die Glückwünsche aber schriftlich.

Über Veränderungen in weiteren Bereichen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Die beiden Kirchenvorstände hoffen darauf, diese Situation mit dem Verständnis und der Unterstützung ihrer Gemeindeglieder gut zu meistern.

top